Rally Obedience

Kennst du schon Rally Obedience? Nein?

Na dann wird’s höchste Zeit!

 

Rally Obedience ist eine noch recht junge Sportart aus den USA die sich auch in Deutschland wachsender Beliebtheit erfreut. Hierbei bewegen sich Hund und Halter fuß-laufend durch einen Parcours der aus diversen Aufgaben besteht. Diese Aufgaben sind auf Schildern dargestellt und geben an, was dort jeweils zu tun ist und in welche Richtung es weitergeht.

 

Je nach Schwierigkeitsgrad (Klasse) findet man im Parcours Übungen wie Sitz, Platz, Steh (und Kombinationen daraus), Richtungsänderungen, Bleib- und Abrufübungen, Slalom um Pylonen oder das Schicken/Abrufen des Hundes über eine Hürde. Besonders schön ist auch die Übung zur Futterverweigerung, bei der das Team an gefüllten Näpfen vorbei gehen muss, ohne dass Hund sich bedient.

 

Im Rally Obedience steht die Kommunikation zwischen Mensch und Hund im Mittelpunkt. Der Hund darf jederzeit angesprochen, motiviert und gelobt werden. Obwohl möglichst perfekte Kommunikation und partnerschaftliche Zusammenarbeit das Ziel sind, steht der Spaß für Mensch und Hund dabei eindeutig im Vordergrund.

 

In unserem Anfängerkurs über 10 Termine lernst du diese tolle Beschäftigungsform kennen. Wir beschäftigen uns mit den Herausforderungen der Beginner Klasse und erarbeiten uns alle Schilder dieser Klasse. Am Ende laufen wir erste Parcours und schließen unseren Kurs mit einem kleinen Mini-Turnier ab.

 

Mitmachen können alle Hunde, die sich in der Gruppe schon ein wenig konzentrieren können. Außerdem ist es hilfreich, wenn die Hunde die Signale Sitz, Platz und Bleib schon mal gehört haben.

 

Rally Obedience - Anfängerkurs (Beginner Klasse)

Dauer: 10 Termine a 60 Minuten

Ort: Sülfeld

Kosten: € 180,- inkl. MwSt.

Termine: Unsere aktuellen Termine erfragt bitte direkt bei uns

 

 

Im Anschluss an den Kurs besteht die Möglichkeit in eine feste Gruppe zu wechseln.

 

Für den Anfängerkurs melde dich bitte per Anmeldeformular oder direkt bei mir an.