Kommunikationsgruppe

In der Kommunikationsgruppe treffen sich Hunde und Menschen zum kommunizieren. Auch bekannt als Raufergruppe oder Social Treff sind hier ALLE Hunde willkommen, egal ob nett, souverän, verspielt oder prollig, zickig, unsicher oder ängstlich. Hier dürfen die Hunde angemessen kommunizieren oder lernen es. Es darf gespielt aber auch diskutiert werden.

Dabei lernen die Menschen, das Ausdrucksverhalten ihrer Hunde besser zu verstehen und Situationen sicherer einschätzen zu können. Wir erklären euch, was da grad zwischen den Hunden abgeht, ob Spielen wirklich Spielen ist, wer welche Rollen auf dem Platz einnimmt und was man unterbrechen sollte und wie. Einer der wichtigsten Punkte für ein entspanntes Zusammenleben mit dem Hund ist, dass Mensch seinen Hund und fremde Hunde gut einschätzen und lesen kann. Das möchten wir euch in dieser Gruppe vermitteln. Die Hunde dürfen hier in einem abgesicherten Rahmen kommunizieren und sozial interagieren. Verhaltensoriginelle Hunde, die gern mal die Keule rausholen sind natürlich auch willkommen - hier ist ein gut auftrainierter Maulkorb Pflicht. Neukunden buchen bitte eine Einzelstunde vorab.

Termine:

Alle 14 Tage, Sonntags um 11:15 Uhr / 12:30 Uhr / 13:45 Uhr in allen graden Wochen

Ich fülle die Gruppen auf und verteile die Teilnehmer sinnvoll auf die verschiedenen Zeiten.

Es dürfen gern Wunschzeiten genannt werden, ich versuche diese zu realisieren.

Unregelmäßig findet auch eine Kommunikationsgruppe für Zwerge statt (nur für Kleinhunde).

Termine hierfür erfragt bitte direkt bei mir.


Trainingssort: Grabau
Dauer: ca. 1 Stunde
Kosten:   € 15,- pro Hund, jeder weitere Hund aus dem gleichen Haushalt € 5,-
Mitzubringen: sicher sitzender Maulkorb falls nötig (nur beißfest Metall, kein Leder, Stoff oder Plastik)

Die Gruppe ist offen. Ihr meldet euch nur an, wenn ihr dabei sein wollt.

Läufige Hündinnen dürfen leider nicht teilnehmen.

Anmelden könnt ihr euch direkt bei mir per Mail, Whatsapp oder Kontakt.

Neukunden nach vorheriger Einzelstunde.