Junghundegruppe /Kurs

Zusätzlich zum festen Kurs haben wir derzeit eine offene Gruppe. Infos dazu unten auf dieser Seite.

Von Möchtegernmachos über Leinenrambos bis zu Heulsusen und Zimtzicken

Hier seid ihr richtig wenn es um eure Junghunde geht. In dieser Gruppe erlangen wir Stück für Stück die Weltherrschaft von unseren Hunden zurück und setzen die Grundlagen für ein harmonisches und klares Miteinander.

 

Wenn die Kleinen aus dem Welpenalter raus sind und ihrer belebten und unbelebten Umwelt gegenüber sicherer werden, beginnt für uns Menschen meist eine harte Zeit. Die Jungspunde wollen die Welt entdecken, ihre Kreise werden größer, ihr Vertrauen in sich selbst steigt und Entscheidungen werden sowieso am liebsten selbst getroffen. Viele bereits erlernte Dinge werden in Frage gestellt. Gehorchen ist doof und langweilig - schließlich gibt es viel Spannenderes in dieser Lebensphase als Regeln, Gehorsam und Kooperation mit uns Menschen. 

 

Genau jetzt gilt es dran zu bleiben. Und das ist oft gar nicht so einfach. Festigen von Verhaltensregeln auch ohne Leckerchen und mit steigenden Ablenkungen, konsequent und souverän sein, verbindliche Vorgaben machen - gar nicht so einfach. Dazu sollen wir dann auch noch Verständnis für das haben, was hormonell grad im heranwachsenden Hund passiert. Verständnis für einen Hund, dem in dieser Lebensphase alles andere wichtiger scheint, als sein Mensch.

Ja! Das geht :-)

 

In einer festen Gruppe trainieren wir Orientierung am Menschen und Leinenführigkeit, Dranbleiben ohne Leine, Basissignale wie Sitz, Platz und Bleib unter zunehmender Ablenkung, Rückruf (wenn sinnvoll auch mit der Hasenzugmaschine), Impulskontrolle, Frustrationstoleranz, Ruhe & Konzentration und Abbruchsignale, aber auch theoretische Themen und Beschäftigungsmöglichkeiten kommen nicht zu kurz. Und natürlich wird auch gespielt. Die Trainingsstunden finden sowohl auf dem Trainingsplatz als auch im freien Gelände statt.

Der Kurs besteht aus 1 Einzelstunde vorab und 6 Gruppenstunden. Die Teilnahme ist ab ca. 18-20 Wochen bis ca. 8 Monaten möglich. Evtl. auch noch später, das entscheiden wir dann gemeinsam. Sollte der Hund älter sein, könnte auch die Teilnahme an der Übungsgruppe eher passen.

 

In der Einzelstunde vorab kümmern wir uns um die Orientierung an der Leine und wir erarbeiten uns Fußgehen ohne Leckerchen - in Ruhe und ganz ohne Ablenkungen. In den Gruppenstunden arbeiten wir ganz individuell auf die Gruppe zugeschnitten die oben genannten Themen auf und gehen auf eure individuellen Anliegen ein, wenn in der Gruppe machbar.

 

Junghundekurs - NEUER KURS STARTET AM 30.10.19

Dauer: 60 Minuten

Ort: Grabau (und Umgebung)

Wann: 6x Mittwochs um 15:00 Uhr (Bei großer Nachfrage auch eine weitere Gruppe um 14:00 Uhr möglich)

Termine: 30.10. / 06.11. / 13.11. / 20.11. / 27.11. / 04.12.

Kosten für 1 Einzelstunde und 6 Gruppenstunden: € 150,-

 

Die Gruppe ist fest. Ein Einstieg ist zum jeweiligen Starttermin möglich!

Den Termin für die Einzelstunde vereinbaren wir individuell rechtzeitig vor der ersten Gruppenstunde.

 

Anmeldungen über das Anmeldeformular.

Ich kontaktiere euch dann umgehend und wir sprechen euren Einzelstundentermin ab.

 

 

Offene Junghundegruppe

Dauer: 60 Minuten

Ort: Grabau (und Umgebung)

Termin: Freitags, 15:30 Uhr

 

Hier ist die Plattform für alle Junghunde, die aus dem Junghundekurs kommen oder auch so hier hinein passen. Die Gruppe ist offen, es besteht also keine Anwesenheitspflicht Ihr meldet euch nur an, wenn ihr dabei sein möchtet. Wir organisieren uns dafür in einer Whatsapp Gruppe. Interesse? Sprecht mich gern an.

 

Wer noch nicht bei uns war, startet auch hier mit seinem Junghund mit einer Einzelstunde.