Mantrailing

Mantrailing ist eine großartige Form der Nasenarbeit und bietet euren Hunden die Möglichkeit, sich geruchstechnisch richtig auszuleben. Das macht nicht nur glücklich, sondern lastet auch optimal aus und schult eure Fähigkeit, euren Hund gut lesen zu können. Die Hunde lernen beim Mantrailing anhand eines spezifischen Geruchträgers einer Person (z.B. Schal, Taschentuch), dessen Spur aufzunehmen und die Person zu finden. Die so genannten Trails können durch Wald, Park, Wohngebiete, Gewerbegebiete oder z.B. Einkaufszentren verlaufen. Der Hund wird dabei immer an der Leine geführt. Die anderen Teilnehmer der Stunde agieren als Versteckperson. Während ein Hund arbeitet, warten die anderen Hunde im Auto um die Konzentration nicht zu stören. Je erfahrener der Hund, desto länger werden die Trails.

 

Bei uns bekommt ihr einen sauberen Aufbau eures Hundes, sowie jede Menge Hintergrundwissen zum Thema. Ihr lernt nicht nur gemeinsam eine verstecke Person zu finden, sondern auch euren Hund sicher lesen und einschätzen zu können.

 

Offene Mantrailing-Gruppe

In der offenen Gruppe, könnt ihr euch anmelden, sobald wir einen Termin ausschreiben. Die Ankündigung des Termins erfolgt über unsere Whatsapp Gruppe. Ihr könnt also ganz flexibel entscheiden, ob ihr dabei sein möchtet, oder nicht. Derzeit findet die offene Gruppe immer Mittwochs um 18:00 Uhr statt.