Vielen Dank... Für die Bluuuumen :-)

 

Natürlich freue ich mich immer sehr über das Feeback meiner Kunden. Wenn auch du etwas schreiben möchtest, kannst du das gerne per Mail oder Kontaktformular tun. Herzlichen Dank!


Wir stellen uns vor:-): Mein Name ist Michaela Herbst, mein Mann Ralf, 4 Kinder (24, 18 und 2 x 14 Jahre) und 2 Hunde (Goldie-Damen, Hayley 4 1/4 und Nala 2 3/4)...das ist unser "Großrudel".

Kennengelernt habe ich Bianca im Juli 2016 in ihrer Zeit bei Hundeleben in der Welpengruppe. Für mich sind diese 4 Male, die wir in ihrer Gruppe waren so beeindruckend und herzlich gewesen, dass ich am Liebsten entschieden hätte: Die möchte ich gerne privat "mieten".;-)

 

So...der Weg ging weiter. Junghundgruppe und üben, üben, üben. Alles war perfekt: Spaziergänge mit u. ohne Leine, Begegnungen mit anderen Hunden (egal welche Größe, Alter und Geschlecht) und das allerwichtigste, die Königsdisziplin: jeder Rückruf hat geklappt. Ich war so beeindruckt, denn die Züchterin hatte mich mit den Worten: "Die ist nicht ohne, aber das ist gut für Hayley.", verabschiedet. Hmmm...ok.

 

Im Dezember 2016 hab ich mich dann aus der Agility-Gruppe, die ich seit Anfang des Jahres mit Hayley besucht habe, verabschiedet und wollte dann gerne ab dem kommenden Jahr ins Dummy-Training einsteigen. Pustekuchen...Bianca war nicht mehr da.:-( Dann habe ich in unseren ortsansässigen Kreisen "rumprobiert". Nichts passte wirklich.

 

Im März, Nala war 11 Monate alt, ist es dann für mich zum Super-Gau gekommen. Meine beiden Hundis haben mit einer anderen Hündin gespielt und dann ging es los. Fasan...die Hündin ist losgejagdt und Nala, nach kurzem Innehalten von meinem "Nein" hinterher. Oh nein, mit das Schlimmste, was mir je passiert ist. Ich habe Nala zwischendurch gar nicht mehr gesehen und sie dann nur noch als Punkt vor den fahrenden Autos gesehen (Autobahnzubringer). Lange Rede, kurzer Sinn: Ich war vollkommen fertig. So...jetzt keine Zeit verlieren, Hilfe suchen. Das war nicht so einfach.

 

Ich kannte nur den Vornamen Bianca...glücklicherweise habe ich dann durch eine gute Bekannte erfahren: Bianca hat eine eigene Hundeschule, irgendwo bei Borstel. Lange gesucht, nicht aufgegeben und gefunden.:-))

 

Erste Einzelstunde im April 2017: GRANDIOS...Nala das 1. Mal nach div. Aufenthalten in eingezäunten Ausläufen ohne Leine mit Coopi. Mein Herz ist aufgegangen. Gesamter Rückweg, natürlich über Freisprechanlage, Telefonate mit meinem Mann, meinen beiden Schwester und 2 ganz lieben Freundinnen. Der Weg war klarer...

 

Nur leider hatte ich mich durch diesen Zwischenfall des Jagens so sehr im Umgang mit den Hunden verändert, dass sogar Hayley, die immer gut gehört hat, sich verändert hat. Das weiß ich heute, damals war es für mich ein Urwald...ich seh den Wald vor lauter Bäumen nicht.

 

Erste Maßnahme: Leinenführigkeitskurs mit Hayley, weiterhin Einzelstd. mit Nala. Erfolgreich!!!

Rückrufkurs mit Nala (leider musste Hayley den nach der 1. Std. wegen Nala's vielen Verletzungen) weiterführen.

Intensivkurs I und II: Suuuuuper gelaufen, gaaaanz viel dazugelernt und mit viel Enthusiasmus aus diesen Kursen rausgegangen.:-)))

 

Inzwischen war Nala ins Dummy-Training eingestiegen und hatte einen riesigen Spaß daran...und ich erst recht.

Alles war gut, aber leider hatte ich immer das Gefühl, dass Nala sich nicht wohlfühlt in unserer Familie. Ganz schlimm für mich... Viiiiiiieeeele Gespräche mit Bianca, ich bedank mich heute noch gaaaanz herzlich bei dir, (Liebe Bianca, du hast mir wiederholt gesagt, dass meine Hunde es so gut haben bei uns), die supertollen Beschäftigungsgruppen für beide Hunde und auch immer wieder Übungsgruppe haben mittlerweile zu so einem erfolgreichem, spaßigem, tollem und alltagstauglichem Ergebnis geführt. Das hätte ich nie gedacht. Unsere ganze Familie hat sich komplett anders aufgestellt, speziell Nala gegenüber, so dass alle wieder gerne einen gemeinsamen Spaziergang mitmachen.:-))))

 

Liebe Bianca: Vielen lieben Dank für deine großartige Geduld mit uns, deine Kompetenz, dein Engagement für alle Hunde und ihre Menschen und deine anzusehende Freude an deiner Berufung (ich bezeichne das nicht mehr als Job) immer weiter zu machen. Und meine beiden Hunde lieben dich und Coopi und jetzt darf ich auch sagen...natürlich Nala soooo seeehr.:-)))

 

Die vielen tollen Hunde und ihre Halter, die wir in den 1 3/4 Jahr kennenlernen durften...eine Bereicherung für's Leben aller. Wir freuen uns auf die nächsten Jahre...du wirst uns nicht mehr los.

Ganz liebe Grüße Michaela u. Familie mit Hayley und Nala


Ich habe durch Zufall von Biancas Hundeschule im Internet erfahren. Nachdem ich mehrere Hundeschulen durch hatte und eher enttäuscht als zufrieden war (immer hat etwas nicht gepasst, die Entfernung, das Angebot an Kursen… meistens jedoch die Philosophie der Trainer. Ich habe einen sehr körperlichen, verspielten und starken Labrador-Rüden, der mit „Bitte Bitte“ nicht immer etwas anfangen kann), legte ich diese Suche erstmal auf Eis und war auf der Suche nach einer Beschäftigung für Bootsmann. Von seiner Mutter wusste ich, dass sie super gerne apportiert und Bootsmann diese Züge auch von klein auf an zeigte. Also suchte ich nach Apportierkursen/Dummykursen im Internet. So fand ich Bianca und ihre Hundeschule…

Gleich beim ersten Treffen im April 2016 war es bei mir „Liebe auf die erste Stunde“. Es war so toll und Bootsmann hatte soviel Spaß bei der Arbeit. Es wurde immer ruhig aber konsequent mit viel Liebe und Eifer gearbeitet. Auch wenn etwas mal nicht so gut geklappt hat, bei Bianca geht man immer mit viel Lob und einem guten Gefühl wieder nach Hause und mit der ein oder anderen Hausaufgabe.

Auch muss ich sagen, dass Biancas treuer Begleiter Coopa immer sehr lehrreich für Bootsmann und mich ist. Mir zeigt er, wie es beim Dummytraining richtig geht und Bootsmann (damals typischer Junghundrüpel) hat er auch schon ordentlich erzogen. Dies tut Coopa, genauso wie sein Frauchen, immer mit viel Geduld und Fairness. Bianca ist immer offen für Fragen oder Probleme und gibt uns auch außerhalb des Dummytrainings sehr hilfreiche Tipps.

 

Nachdem es mit der Leinenführigkeit bei uns nicht so klappen wollte (und bei annähernd 40 Kg ist das schon blöd), haben wir auch dies beim wöchentlichen Training mit einfließen lassen können und haben dann letztendlich einen super tollen Kurs über mehrere Wochen bei Bianca und Suzan absolviert. Seit dem klappt die Leineführigkeit (bis auf ein paar Ausnahmen, wenn das weibliche Geschlecht auftaucht ;-) ) bei uns echt super gut, auch ohne Leine!
 
Bianca baut ihr Training sehr liebevoll, spielerisch, konsequent, aber immer fair auf, kleinere Rückschritte merkt man da gar nicht, was mir sehr gefällt. Es wäre schön gewesen, Bianca schon in den Anfängen mit Bootsmann dabei gehabt zu haben, aber jetzt bleiben wir ihr treu und machen auch gerne immer wieder den ein oder anderen super interessanten Hundespaziergang mit, bei dem ich wirklich sehr erstaunt über meinen Hund war und er mich doch bei der ein oder anderen Aufgabe überrascht hat. Ich hoffe Bianca begleitet uns noch sehr lange auf unserem Weg!
Steffi & Bootsmann


Spiel und Spaß im Umgang mit Mensch und Tier! Wer in entspannter Atmosphäre für Hund und Herrchen/Frauchen professionell begleitet, eine Beschäftigung für sich und seinen Hund sucht, ist hier richtig!
Marike und Nelly


Kann Bianca als Trainerin nur weiterempfehlen!!! Abwechslungsreiches Training, geht auf die einzelnen Anliegen ein, geduldig… Eine konsequente Trainerin  mit viel Liebe zum Hund und Einfühlungsvermögen für das oftmals verzweifelte Frauchen!! :-) Danke Bianca!

Danny & Baki


Liebe Bianca, Hermine und ich vermissen das Apportiertraining so sehr, dass ich schon mal geschaut habe, wie weit Ammersbek von uns weg ist. Es hat so viel Spaß gemacht und hat uns auch toll gefordert. Deshalb sind wir ganz neidisch, dass du aus unserem Einzugsbereich weggegangen bist. Deine neuen Kunden haben es richtig gut getroffen! Herzliche Grüße und danke für die super Grundlagen, mit denen wir nun weiterarbeiten können.
Ulla & Hermine


Deine Rally Obedience hat uns sehr viel Spaß gemacht. Es ist erstaunlich, was das Team Halter/ Hund unter deiner Anleitung alles zu Wege bringen kann. Unserer Beziehung zu Kyra ist noch intensiver geworden. Schade, dass wir nicht weiterhin an der Rally teilnehmen können. Wir vermissen es.
Der Spaziergang 'Dein Hund und Du' war super. Wir waren richtig begeistert. Deine kleinen Aufgaben zum Einschätzen unserer Hunde waren sehr interessant und haben viel Spaß gemacht. Der Kaffee und der leckere Kuchen in geselliger Runde waren ein toller Abschluss. Danke. Es war ein schöner Hunde-Tag.
Renate, Ulli & Kira


Hallo Bianca, wir waren eben frühstücken und haben mit Jack draußen gesessen.  Ein Tisch weiter saßen 2 seiner Erzfeinde und einige Hunde sind auch an uns vorbei gegangen. Und es war Ruhe. Beim Gassigehen kommen wir auch fast geräuschlos an den Yorkis vorbei. Der Kursus mit dir hat uns soviel gebracht. Das war eine unserer besten Investitionen für Jack und für mich. Leider können wir nicht regelmäßig am Freitag kommen, weil das unser Enkelkindtag ist. Ich hoffe wir kriegen es aber hin und wieder hin.

Klaus, Helga & Jack