INTENSIV-KURS

„Orientierung, Leinenführigkeit, Dranbleiben ohne Leine, Rückruf“

Intensiv-Kurs ab August - ausgebucht

Intensiv-Kurs ab Oktober - Freie Plätze


Ein Spaziergang mit Emma ist toll! Zumindest solange kein anderer Hund am Horizont erscheint. Dann mutiert sie zum Stier und entwickelt erstaunlich viel Kraft für so einen kleinen Hund!

 

Rudi hat schon nach dem Aussteigen aus dem Auto völlig vergessen, dass er noch seine Menschen dabei hat. Er hat so viel zu tun und seine Leute sind eh viel zu langsam. Permanent zieht er an der Leine und an Laufen ohne Leine ist gar nicht zu denken!

 

Henry macht das an der Leine schon ganz ordentlich. Irgendwie schafft Frauchen es, ihn mit Leberwursttube und den Resten vom Sonntagsbraten zumindest zeitweise auf sich zu fokussieren. Doch wie soll das bloß ohne Futter funktionieren?


Emma, Rudi, und Henry sind ideale Kandidaten für unseren Intensiv-Kurs „Orientierung on- und offline, Leinenführigkeit, Dranbleiben ohne Leine, Rückruf“.

 

Der Kurs besteht aus 1 Einzelstunde und 7 ausführlichen Gruppenstunden (ca. 1,5 Stunden - 2 Stunden).

 

In der Einzelstunde erarbeiten wir uns die Grundlagen für eine orientierte Leinenführigkeit - ganz ohne Ablenkungen, schauen auf eure ganz individuellen Anliegen/Wünsche, finden erste individuelle Lösungsansätze und definieren eure Ziele für den Intensiv-Kurs.

 

In den 7 Gruppenstunden kümmern wir uns ausführlich um alles, was wir in diesem Bereich brauchen:

  • Theoretische Grundlagen, Handlungsfähigkeit, Lösungen
  • Orientierung
  • Leinenführigkeit
  • Hundebegegnungen und andere Ablenkungen
  • Je nach Fortschritt - Dranbleiben ohne Leine
  • Rückruf (inkl. Training an der Hasenzugmaschine)
  • Impulskontrolle, Frustrationstoleranz, Konzentration

Um die neu erlernten Kenntnisse zu festigen, treffen wir uns am Trainingsplatz und auch an anderen Orten und stellen ganz unterschiedlich starke Ablenkungen in allen Bereichen. Wir arbeiten - wie der Name schon sagt - INTENSIV. Dabei sind wir pingelig und schauen ganz genau hin. Wir wollen mit euch gemeinsam in diesem Kurs etwas erreichen und euch begleiten auf dem Weg in ein entspannteres Miteinander mit eurem Hund. Wir möchten, dass ihr nach dem Kurs handlungsfähig seid und wisst, was in den Alltagssituationen zu tun ist. Ihr sollt euch sicher fühlen und euch wieder auf die Zeit mit eurem Hund freuen. Keine gestressten und genervten Gassirunden mehr vor denen ihr Bauchschmerzen habt, kein Pflichtprogramm, sondern Spaß, Vertrauen, Verständnis und Verbindlichkeit auf beiden Seiten. Natürlich ist jeder Hund anders und natürlich können wir nicht versprechen, dass alle eure Sorgen am Ende des Kurses verflogen sind. Wollen und können wir nicht. Veränderung dauert seine Zeit und die Ansätze, die wir schaffen, werden weit über das Kursende hinausgehen. Schließlich soll es zu Hause funktionieren und nicht nur in der Hundeschule. Was möglich ist, liegt nicht zuletzt an euch und eurem Willen, etwas zu verändern. Wir geben alles dafür, euch auf eurem Weg ein großes Stück voran zu bringen und unterstützen euch mit Herz und Verstand dabei!

 

Willkommen sind alle Hunde, die mindestens 8 Monate alt sind. Auch ältere Hunde oder Hunde, die schon laaange oben genannte Probleme haben, möchten wir dabei haben. Ebenso Mauliträger - traut euch !!! Solltet ihr in dem Zeitraum die Läufigkeit eurer Hündin erwarten, ist dies kein Ausschlusskriterium. Sprecht uns in diesem Fall bitte vorher an. Solltet ihr nicht sicher sein, ob der Kurs etwas für euch und euren Hund ist, können wir gern vorab darüber sprechen.

 

Bitte beachtet, dass die Termine fix sind und aufeinander aufbauen. Es ist sinnvoll, dass ihr bei allen Terminen dabei seid, Nachholen ist nicht möglich. Wie der Name schon sagt, möchten wir mit euch sehr intensiv arbeiten. Das setzt voraus, dass ihr zwischen den Terminen fleißig übt. Zwischendurch gibt es von uns auch Hausaufgaben und weiteren Input für zu Hause.

 

Termine:

Intensiv-Kurs August - ausgebucht

Sa. 17.08. - 09:30 Uhr / Sa. 24.08. - 09:30 Uhr / Sa. 31.08. - 09:30 Uhr / Sa. 07.09. - 09:30 Uhr
Sa. 14.09. - 09:30 Uhr / (Sa. 21.09. - KEIN TRAINING) / Sa. 28.09. - 09:30 Uhr / Mi. 02.10. - 18:00 Uhr

 

Intensiv-Kurs Oktober - FREIE PLÄTZE

Alle Termine Samstags um 09:30 Uhr:

26.10. / 02.11. / 09.11. / 16.11. KEIN TRAINING / 23.11. / 30.11. / 07.12. / 14.12.

21.12. Reservetermin, falls ein Termin auf Grund von Wetter verschoben werden muss.

 

Je nach Gruppengröße stehen wir euch mit einem oder zwei Trainern zur Verfügung, damit immer eine intensive Betreuung garantiert ist.  Intensives Arbeiten und Betreuen setzt voraus, dass wir jeden Einzelnen genau beobachten und coachen. Das geht nur bei einer überschaubaren Gruppe. Die angegebenen 1,5 - 2 Stunden je Gruppenstunde sind ein Richtwert. Wir machen immer so lange, bis wir unser Ziel der Stunde erreicht haben - und wenn das mal länger dauert, dann machen wir länger :-).

 

Trainingssorte: Grabau (und Umgebung)

Paketpreis:   € 245,-

 

Dafür bekommt Ihr:

  • 1 Einzelstunde (mindestens 60 Minuten)
  • 7  Gruppenstunden (ca 1,5 - 2 Std. je nach Gruppengröße)
  • 1-2 Trainer je nach Gruppengröße
  • Möglichkeit sich während bestimmter Trainingseinheiten filmen zu lassen zur Analyse
  • Whatsapp Gruppe mit Trainerinfos und Hausaufgaben und zum gegenseitigen Austausch
  • Schriftliche Infos zu bestimmten Themen
  • Betreuung/Hilfe auch außerhalb der Stunden während der kompletten Kurszeit, Rundumbetreuung
  • Eine großartige gemeinsame Reise und intensives gemeinsames Arbeiten, Zusammenhalt und eine sichere Gruppe in der jeder Mensch und Hund willkommen ist, genauso wie er ist :-)

 

Wer schon eine Einzelstunde hatte, braucht diese natürlich nicht nochmal zu buchen und bekommt den Intensiv-Kurs natürlich günstiger. Sprecht mich in diesem Fall bitte an.

 

Hier geht's ZUR ANMELDUNG

 

Wir freuen uns auf Euch!

 



Kundenstimmen

Ich kann diesen Kurs jedem empfehlen, der Zweifel an sich und seinem Hund hat. Mir wurde von anderen Hundeschulen gesagt, ich hätte einen ganz schlimmen Hund. Bin deshalb mit meinem Hund ganz früh morgens oder spät abends raus gegangen. Hab die Straßenseite gewechselt wenn ein anderer Hund kam, es war alles andere als ein entspanntes Gassi gehen. Zum Glück haben wir Bianca und die Gruppe gefunden! Im Kurs wurde ich Stunde um Stunde entspannter. Außerdem hab ich meinen Hund auf einmal anders gesehen. Sie ist eine tolle 10 jährige Labbi Hündin mit einem tollen Wesen. Nicht nur das Erlernen der Grundübungen gab es, uns wurde auch auf eine Weise geholfen, die kann man nicht beschreiben: Man muss Sie erfahren. Sabine & Cathy


Ein Glücksfall für Frl. Smilla und uns, euch gefunden zu haben. Wir haben uns immer absolut sicher und willkommen gefühlt. Obwohl wir schon dachten, Smilla (8 Monate) geht irgendwie gar nicht. Zu wild, zu albern, zu körperlich und scheinbar ohne Ohren. Ich fühlte mich hilflos und üben brachte fast nichts. Jetzt weiß ich was Orientierung meint und erlebe Smilla, wie sie sich immer öfter für das halten der Beziehung zu uns entscheidet. S I E  selbst trifft dies Wahl. Und mir geht das Herzilein auf vor Freude. Wenn Hund und Mensch durch eure liebevolle Führung so viel Spaß und Verbindung erleben,  dann - ja dann - macht ihr wirklich einen super tollen Job!! Man merkt, dass es aus eurem Herzen kommt, was ihr tut.

D a n k e!!! Christine & Smilla


 

Dank eines tollen Tipps (danke Vero) bin ich auf landhun.de gestoßen. Termin mit Bianca vereinbart. Gleich beim ersten Treffen fühlte ich mich verstanden, angenommen und so richtig wohl. Bianca hat mir direkt Angst genommen und mich auf positive Verhaltensweisen hingewiesen - ich muss sagen, dass ich diese schon gar nicht mehr gesehen habe. Es gab direkt eine  Lehrstunde für mich und meine Ilvy und man staune: direkt war etwas "anders".

 

Spontan im Intensivkurs angemeldet, der direkten am nächsten Tag startete.. Was soll ich noch mehr sagen?! Hier besteht eindeutig Suchtgefahr 😉. Im Intensivkurs habe ich so viel über mich und meinen Hund gelernt, eine andere Bindung hat sich aufgebaut.. es gab viele Übungen mit dem Aha Effekt. Ein tolles miteinander. Diese Hundeschule hat 1+ mit * absolut verdient! Danke für so viel Herz, Verstand, Liebe, Geduld und Zeit - mich bzw uns werdet Ihr nicht mehr los. Bis bald, Maike und Ilvy


Danke für den tollen Kurs! Es hat uns mega viel Spaß gemacht und viel gebracht. So viel gelernt, was wir versuchen nun umzusetzen. Immer habt Ihr 2, liebe Bianca und liebe Suzan, uns motiviert und das mit einer sehr liebenswerten Art und Weise an die ich mich beim Üben immer erinnere, weil Ihr das so anschaulich vorgeführt habt. Danke auch an unsere Mitläuferteams, die uns gezeigt haben, dass wir nicht allein mit Defiziten auf dem Land unterwegs sind. Nun kommt der Sommer mit vielen hellen Stunden zum Üben und wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch Allen.
Ina mit Quenai und Wartemaus Alotta.


Es war richtig, richtig großartig gestern. Allein die Entwicklung zu sehen vom aufgeregten "Haufen" bei der ersten Stunde zu diesem chilligen "Häufchen" gestern! Wow, das war so toll ! Danke Euch für mutmachende, wertschätzende, unterstützende Worte, die häufig spaßige Übersetzung des Hundegedankens; ich hätte mich mit meiner Knalltüte längst nicht so viel getraut und ihr eben auch nichts zugetraut!  Freue mich jetzt schon auf viele weitere Erfahrungen bei landhun.de.

Monika mit Klara & Aenna


Es hat unglaublich viel Spaß mit euch gemacht. Und ich hab wahnsinnig viel gelernt! Vielen Dank, dass ihr euch solche Mühe gebt und den Kurs so abwechslungsreich und verständlich  gestaltet. Wir freuen uns auf ein (hoffentlich schnelles) Wiedersehen!
Sabine mit Paul