Hasenzugmaschine

Die Hasenzugmaschine ist eine Vorrichtung, die in einem Aluminiumkoffer eingebaut ist und die über eine Hochseeangelrolle, einen Motor und eine Fernbedienung eine bis 800 Meter lange Schnur zieht, an der dann ein Köder (Fell) mit maximal 80 Km/h gezogen wird.

Wir in der Hundeschule nutzen die Hasenzugmaschine hauptsächlich auf kürzere Distanz und langsamer um den Rückruf unserer Hunde draußen im Freilauf zu trainieren. Geeignet ist das Training für:

- Alle Hunde, die auf Bewegungsreize reagieren
- Alle Hunde, die jagdlich motiviert sind
- Alle Hunde, die sich draußen gern von allen möglichen Dingen ablenken lassen
- Alle Hunde, die draußen schon recht gut abrufbar sind, bei denen das Verhalten gefestigt (generalisiert) werden soll

Das Training läuft so ab, dass ihr mit eurem Hund einen vorher abgesprochenen Weg entlang spaziert. Euer Hund befindet sich im Freilauf. Der Köder ist dann bereits ausgelegt und ein Trainer steht mit der Fernbedienung ca. 50-80 Meter weiter versteckt in Laufrichtung des Hundes.

Sobald euer Hund in die Nähe des Köders kommt oder diesen sieht, zieht die Schnur an und der Köder bewegt sich. Das ist der Moment, wo die meisten Hunde durchstarten. Nach einigen Metern (der Zeitpunkt wird vorher abgesprochen) erfolgt euer Rückruf.

 

Natürlich sorgen wir dafür, dass euer Hund keinen Erfolg hat und den Köder nicht bekommt, sollte er euren Rückruf ignorieren. Über einen 2. Durchgang wird die Lernerfahrung überprüft. Genaue Einweisung erhaltet ihr natürlich in der Stunde.

Bitte denkt daran, dass ein erfolgreicher zweiter Durchgang nicht bedeutet, dass euer Hund nun nicht mehr jagen möchte und auf jeden Rückruf hört. Wie bei jedem Training muss die Übung möglichst oft an verschiedenen Orten wiederholt werden, damit euer Hund das richtige Verhalten generalisieren kann. Ein regelmäßiges Training an der Hasenzugmaschine fördert so, dass eure Hunde bei Ablenkungen draußen die richtige Entscheidung treffen, besser ansprechbar sind, sich die Impulskontrolle verbessert, usw. Selbstverständlich gehört parallel zur Hasenzugmaschine ein gutes Rückruftraining zum Erfolg dazu.


Dafür werden wir mindestens 1x im Monat ein Hasenzugtraining anzubieten. Entweder im Rahmen der Übungsgruppe oder separat. Außerdem hat sie ihren festen Platz in den Intensiv- und Rückrufkursen und da, wo es sich sonst noch anbietet.

 

Hasenzugmaschine (offene Gruppe)

Dauer: 60 Minuten (2 Durchgänge pro Hund)

Kosten: € 15,-

Ort: Unterschiedlich

Wann: Unterschiedlich, wird per Übungsgruppenmail angekündigt

 

Neukunden buchen bitte eine Einzelstunde vorab. 

 


Ergänzung:
Das Training an der Maschine findet nur statt, wenn es nicht regnet! Da sich das Fell bei Regen oder zu nassem Boden in einen Klumpen verwandelt und die Schnur sehr viel Dreck aufnehmen würde, können wir nur bei trockenem Wetter trainieren. Es kann also sein, dass der Termin kurzfristig abgesagt wird, sollte Regen einsetzen.

 

Noch Fragen? Kontakt